In Horn wird der Stadtsee besser für die Menschen zugänglich und erlebbar gemacht. Mittels aufgeständertem Holzdeck am Beckenrand wird der Ein- und Ausstieg erleichtert und neue Liege- und Sitzflächen rund um das Wasser geschaffen. Auch Kies-Schüttungen machen den Einstieg komfortabler. Eine ausgewogene Mischung aus Ruhezonen und Spielbereichen sorgt für gelungene Badetage für Jung und Alt, nicht nur im Wasser, sondern auch in der öffentlichen Parkanlage. Zum Verweilen und Entspannen laden zudem Sitzstufen ein, die zum Wasser hin abfallen. Zusätzlich soll auch der gesamte Stadtteil profitieren: Gastronomische Einrichtungen, Spazierwege rund um den See sowie eine Seebühne sorgen für eine hohe Frequenz und Belebung des Orts.

Preise:
ACA Staatspreis Consulting 2023 - Ingenieurconsulting - Sonderpreis der Jury
BIG SEE Wood Design Award 2023 - Winner
Niederösterreichischer Holzbaupreis 2023 - Nominierung